Titelbild zum Artikel Microsoft 365 für die Digitalisierung

Der Software Gigant Microsoft hat auf der Inspire und Ignite 2017 eine Komplettlösung vorgestellt, die Windows 10, Office 365 und die Sicherheitslösung „Mobility und Security“ beinhaltet. Unternehmen soll so der Zugang zu allen nötigen Anwendungen erleichtert werden und vor allem die Verwaltung von Lizenzen wird dadurch vereinfacht, da nun nicht mehr mit verschiedenen Lizenzen verwaltet werden müssen, sondern nur noch eine Lizenz für alle Teile der Komplettlösung benötigt wird.

Neues, kreatives Arbeiten im Team

Das Ziel eines jeden Unternehmens ist es besonders effizient agieren zu können. Zu dieser Effizienz gehört vor allem die Zusammenarbeit der Kollegen. Und genau an dieser Stelle knüpft Microsoft 365 an, sodass jeder „kreativ, sicher und im Team arbeiten kann.“

Um dieses „neue Arbeiten“ zu gewährleisten, stellt Microsoft verschiedene Tools zur Verfügung, die den meisten bereits bekannt sein sollten, und ergänzt diese um weitere Werkzeuge und Funktionen und bündelt sie zu einem Komplettpaket: Microsoft 365. Hier wird noch zwischen zwei Varianten unterschieden, nämlich „Microsoft 365 Enterprise“ und „Microsoft 365 Business“.

Die konkreten Funktionen von Microsoft 365

Die Komplettlösungen sind ein Nachfolger von „Secure Productive Enterprise“ und direkt vergleichbar mit den verschiedenen Office 365 Paketen. Diese werden nun noch erweitert, sodass man pro Lizenz zusätzlich Zugriff auf das sichere Betriebssystem Windows 10 hat und auf Geräteverwaltung und Sicherheitsfeatures zurückgreifen kann.

Windows 10

Windows 10 ist die aktuellste und sicherste Version des allseits bekannten Betriebssystems des Softwareherstellers. Mit den Versionen für Unternehmen (Pro bzw. Enterprise E3 und E5) erhalten Sie nicht nur Zugriff auf bekannte Funktionen wie den Sprachassistenten „Cortana“ oder den Microsoft eigenen Browser „Edge“, sondern auch Werkzeuge für:

  • die Verwaltung und Bereitstellung von Geräten und Apps für neue Kollegen,
  • den Schutz Ihrer Geräte und Daten im Unternehmen und
  • die Analyse und Wartung innerhalb des Unternehmens für Ihren Support.

Office 365

Auch Office 365 ist in den Komplettpaketen enthalten. Es unterstützt Sie bei der direkten Arbeit mit Ihren Daten und Dokumenten und auch bei der Zusammenarbeit im Team. So sind bekannte Anwendungen enthalten wie

  • Microsoft Word und Excel, aber auch
  • die E-Mail Lösung Exchange,
  • der Cloudspeicher OneDrive mit 1TB pro Nutzer,
  • die Kommunikationstools Skype for Business und Teams,
  • und in der Enterprise Variante auch die Intranetlösung SharePoint und das soziale Netzwerk Yammer.

Mitarbeiter an einem Tisch, die am Microsoft Surface mit Office 365 arbeiten.

Geräteverwaltung und Sicherheit

In Microsoft 365 ist neben genannten Teilen auch eine Geräteverwaltung und Sicherheitsfeatures enthalten um den Schutz der Unternehmensdaten zu gewährleisten. Im Business Paket fällt dies natürlich etwas kleiner aus, da das Paket auch nur für maximal 300 Nutzer ausgelegt ist. Dennoch gibt es unter anderem eine zentrale Konsole zur Verwaltung von Nutzern und Geräten, die Verschlüsselung von Daten bzw. Dokumenten und auch den Windows Defender auf jedem Windows 10 Gerät zum Schutz vor Malware, Viren und Spyware.

Was Business und Enterprise unterscheidet

Microsoft 365 Enterprise ist in zwei Varianten erhältlich: E3 und E5. Beide unterscheiden sich nur in wenigen Punkten wie z.B. der Cloud Telefonie. Im E5 Plan sind zusätzlich noch die „PSTN Conferencing“ und „Cloud-PBX“ Optionen enthalten. Ebenso sind im E3 Plan die Applikationen „Power BI Pro“ und „MyAnalytics“ nicht enthalten. Eine genauere Gegenüberstellung beider Pläne finden Sie direkt auf der dazugehörigen Webseite.

Zusätzlich hat Microsoft noch eine Variante für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt: Microsoft 365 Business. Diese ist direkt mit der „Office 365 Business Premium“ Lizenz vergleichbar und wird durch Windows 10 und die Funktionen zur Erhöhung der Sicherheit und für das Management ergänzt. Eine weitere Unterscheidung zum Enterprise Modell ist, dass die Business Variante auf 300 Nutzer limitiert ist.

Security und Datenschutz bei Microsoft 365

Microsoft gibt der Sicherheit Ihrer Unternehmensdaten einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund werden viele Funktionen zum Schutz von Identitäten, Anwendungen, Daten und Geräten in die All-in-one Lösung integriert. Und das ist in der Zeit von Hackern und Viren auch notwendig. Besonders schützenswerte sind z.B.:

  • Mitarbeiter- und Kundendaten
  • Adressbücher
  • Steuer-, Rechnungs- und Formulardaten
  • Verträge jeglicher Art

Der Softwarehersteller ist mit all seinen Tools sehr gut aufgestellt um Ihre Daten zu schützen. Dateien müssen nicht mehr unsicher per -E-Mail versendet werden, sondern können per Link freigegeben werden. So hat nur derjenige Zugriff auf die Datei, der durch diesen Link authentifiziert ist. Das Zugriffsrecht lässt sich überwachen und zeitlich begrenzen – die volle Kontrolle über Ihre Unternehmensdaten.

Ihre Geräte können Sie mit Bitlockern verschlüsseln und ebenso Mehrfachauthentifizierungen zum Schutz nutzen.

Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Im Mai 2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) für Unternehmen mit Sitz in der EU bindend. Auch hier ist Microsoft bestrebt Sie bei der Einhaltung der Bestimmungen zu unterstützen. Ein Tool, dass Sie dabei unterstützen soll ist der „Compliance Manager“. Dieser fasst alle relevanten Aspekte zur Erfüllung der DSGVO zusammen und hilft Ihnen bei der Risikobewertung.

Ebenso wird die Nachrichtenverschlüsselung innerhalb von Office 365 von Microsoft vorangetrieben. Somit sind nicht nur die Nachrichten innerhalb des Unternehmens verschlüsselt, sondern auch für die externe Kommunikation.

Wann und warum Sie auf Microsoft 365 bauen sollten

Microsoft 365 ist eine Komplettlösung für die Digitalisierung Ihres Unternehmens und genau hier liegt auch der Vorteil für Sie. Sie bekommen alle nötigen Werkzeuge für das moderne Arbeiten aus einer Hand und vermeiden den Aufwand der Verwaltung von vielen verschiedenen Lizenzen. Eine Lizenz für alle Tools.

Besonders die Zusammenarbeit Ihres Teams lässt sich durch die Anwendungen von Office 365 verbessern, wie auch die gesamte interne und externe Kommunikation.

Wenn Sie also Verwaltungsaufwand reduzieren und die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigern wollen, sollten Sie über einen Wechsel zu Microsoft 365 nachdenken. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.