Europa

Die europäische Datenschutzgrundverordnung erhält im Geschäftsalltag immer mehr Aufmerksamkeit und Interesse. Grund ist ihr in Kraft treten ab dem 25.05.2018.

Ziel dieser Verordnung ist es, den Schutz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im europäischen Raum auf ein einheitliches Niveau zu bringen, da bis dato doch recht unterschiedliche Standards gelten.

Die Relevanz des Themas ergibt sich am deutlichsten aus den vorgesehenen Sanktionen bei Verstößen. Diese gehen weit über das bisher im deutschen Recht gewohnte hinaus. Verbraucher sollen besser Geschützt werden, „Datenerheber“ und „Datenverarbeiter“ mehr Verantwortung bekommen.

Letzten Monat, am 12.05.2017, hat der Bundesrat einer entsprechenden Gesetzesänderung zugestimmt, um auch der europäischen Verordnung gerecht zu werden. Ein neues Bundesdatenschutzgesetz wird kommen.

Aktuell beschäftigen wir uns intensiv mit den Neuerungen und analysieren mögliche Auswirkungen auf unsere Leistungen. Ziel bleibt es, die Leistungen der B-S-S Business Software Solutions GmbH und NEUARBEITEN und somit unsere Kunden weiterhin zukunftssicher aufzustellen. Durch Erfahrung und starke Kooperationspartner, erfüllen wir bisher alle notwendigen Vorschriften. Dies wird auch in Zukunft so bleiben.